Monatsarchiv für Mai 2015

womo

Bitburg

Mal wieder ein Reiseziel in der Eifel:

Bitburg feiert 1300 Jahre Stadt, dabei sind die Ursprünge von Bitburg wohl älter als die von Trier, das ja wiederum mehr als 2000 Jahre auf dem Puckel hat.

Wie auch immer, vor 1300 Jahren wurde Bitburg das erste mal urkundlich erwähnt, nämlich unterzeichnete Arnulf, ein Großonkel von Karl dem Großen, ein Dokument von immenser Bedeutung.

Wer in Bitburg vorbeischaut, sollte sich natürlich auch die „Marken-Erlebniswelt“ anschauen, die von der Bitburger Brauerei installiert wurde. Man lernt, wie das Bier entsteht und kann es dann natürlich auch verkosten.

Direkt in Bitburg scheint es irgendwie keine Stellplätze zu geben, und einen Campingplatz wohl auch nicht, aber in der näheren Umgebung findet sich beides.

womo

Stellplatzführer

Stellplatzführer Deutschland und Europa.Auf der Suche nach einem Stellplatzführer für Wohnmnobile bin ich gerade auf einen gestoßen, von dem ich zuvor noch nie was gehört habe.

Man kennt ja die üblichen Verdächtigen, wie ADAC, Promobil, Reisempobil, usw. aber Facile Media kannte ich nicht.

Scheint ein holländischer Verein zu sein, angeblich machen die nur Stellplatzführer – und das seit 1996. Dem werde ich also mal eine Chance geben und einen bestellen.

Wir werden sehen, was wir davon haben. Erstaunlich jedenfalls, daß es keinerlei Bewertungen bisher gibt, in Amazonienland.

Reisemobil Stellplätze Europa 2015: 8033 Reisemobilstellplätze in Europa. 6072 mit Bild. 415 neue Stellplätze, Facile Media, Dezember 2014, ISBN:978-9076080420, ansehen & bestellen.

womo

Anno Pief 2013

Wie versprochen, nachfolgend ein paar Bilder.

Wer sich hier nicht wiederfinden möchte und gelöscht werden will, gebe bitte Bescheid, via Kommentar oder email, danke.

Mittelalterfest Anno Pief 2013

Einer der Stände, wo man Dinge kaufen kann, die man nicht braucht, aber trotzdem kauft...

Steine

Eifel-Steinzeit? Steinzeug?

Kurze Pause

Lagerleben

Naja, nicht ganz, aber was besseres fiel mir grad nicht ein.

Zu Tisch

Schmiede

Der Schmied bei der Arbeit

Die Schmiede

Ohne Blasebalg geht da gar nichts

Lagerleben

Bereit zum einem Klav, die Hunde immer dabei

Musik

Musik

Wann geht es denn los?

Musik

Noch keine Musik, erst mal Feuer machen und aufwärmen!

Musik

und einen Schluck aus der Pulle

Musik

Wie die Gruppe heißt, weiß ich leider nicht, aber sie spielen gut und mit Inbrunst - und wechselnden Instrumenten

Kontrabass

Musik

Hier wird wohl irgendwas gesungen

Musik

Kontrabass

und wie heißt das andere Instrument?

Auch

hochschwanger kann man noch musizieren

Kinder

immer mittendrin, wie sich das gehört 😉

Ein echter Fan

kennt keine Schmerzen - es war echt kalt!

(Nur zur Information: Der Fan gehört zur Musikgruppe)

Rotes Kreuz

Für die Sicherheit ist immer gesorgt, ob nun vom roten Kreuz oder einer anderen Notfalltruppe

Mutter ?

und Kind haben sichtlich Spaß

Gaukler

gehören natürlich auch immer zu einer solchen Veranstaltung

Gaukler

schwing die Messer!

Gaukler

Hoch die Bänke, aber auf die Zähne aufpassen!

Der Ritter

hoch zu ... Fahrrad

Ritter

biegt er um die Kurve, noch mal Glück gehabt

Handgeklapper

keine Ahnung, wofür. Vielleicht für den Gaukler?

Musik

Die Gruppe heißt Heidenlärm

Heidenlärm

mit Trommel und Dudelsack

Heidenlärm

Heidenlärm

Der Dudelsackspieler hat sich letztes Jahr bei einer Veranstaltung ganz übel den linken Arm verkürzt, aber er trommelt dennoch weiter, immer weiter.

Previous
womo

Mobile Webseiten

Es heißt ja, daß eine geringe Anzahl Personen neuerdings sogenannte smartfones benutzt, um im Internet zu sörfen.

Das kommt dann meist nicht so gut, weil die Bildschirme viel zu klein sind. Aus diesem Grund gibt es Plugins, die genau dem Problem abhelfen sollen.

Soeben installiert wurden WPtouch Mobile Plugin und WP Mobile Detector, wobei ersteres scharf geschaltet ist. Der erste Test zeigt, es funktioniert ganz gut, den Kommentaren auf der Plugin-Seite zum Trotz.

Es würde mich nun interessieren, wie das in der freien Wildbahn so funktioniert. Ich weiß ja, Kommentare auf dem Blog sind eine echte Rarität, aber vielleicht kann sich ja doch der eine oder andere Leser aufraffen?!

Wäre toll!

Nachtrag: Und direkt auf den WP Mobile Detector umgeschaltet, weil u.a. keine Bilder gezeigt werden und am Anfang sehr viel leerer Text kommt, warum auch immer.

Theme: WZ Mobile

Es ist bald wieder soweit, diesmal wohl leider ohne mich:

Anno Pief Spectaculum zu Udenbreth

am Weißen Stein in Udenbreth, Gemeinde Hellenthal. Im verlinkten Artikel steht was von Bildern, ich glaub, die kommen jetzt 😉

Termin zum vormerken: 27.06.2015 und 28.06.2015, es sollte die fünfzehnte Auflage sein. Die Webseite ist nicht sonderlich aktuell.

Erfahrungsgemäß gibt es genügend Stellplätze für Womos, bisher war ich entweder allein oder maximal noch ein anderes Wohnmobil zu sehen…

Mehr

ist immer eine Reise wert, da gibt es den Dom, das Casino (vorher umziehen im VWBus macht Spaß zu dritt) und den Karlspreis.

Den Krimi zum Karlsjahr 2014 stellen wir hier jetzt mal vor.

Königserbe, Dieter Stiewi

Der martialische Mord am zukünftigen Karlspreisträger wenige Tage vor der Preisverleihung hält nicht nur halb Europa, sondern besonders die Aachener Kommissarin Aurelie Nieuwman in Atem. Während ihr Lebensgefährte, der Student Lennard Claßen, der Idee einer Verschwörung hinterherjagt, tut sie seine Vermutung als Spinnerei ab. Doch ohne es zu merken, wird er immer tiefer in eine Intrige hineingezogen, deren Ursprung auf die Sachsenkriege Karls des Großen zurückgeht – mit tödlichen Auswirkungen bis heute …

Königserbe, Dieter Stiewi, ISBN:3839215412, eBook:9783839243763, Februar 2014

Kommentar: Sehr spannend, nicht zuletzt durch die Ausflüge in längst vergangene Zeiten, als es noch Things gab und die Irminsul.

Ein Student mit einen fatalen Hang zu Verschwörungstheorien interessiert sich sehr für Wittekind, trifft bei seinen Recherchen zufällig eine ihm unbekannte Frau, die, wie sich später herausstellt, gar nicht existiert und gerät in einen Sog, dem er sich nicht mehr entziehen kann.

Letztlich geht es um einen „ollen Ring“, um den sich Mythen und Legenden ranken, kein Wunder ob des Alters des Rings – mindestens 1200 Jahre hat er auf dem Puckel – und drei Nachfahren oder auch Möchtegernnachfahren, die jeder für sich das Recht, den Ring zu tragen, beanspruchen und dabei auch über Leichen gehen. Für den Studenten, Lennard Claßen, wird es dabei eng. Ein Glück, daß seine Lebensgefährtin eine Aachener Kommissarin ist…

womo

Neues von Sichtschutz Roth

Warum man vielleicht doch Saughaken von Sichtschutz Roth verwenden sollte, denn… man weiß ja nie…


Mit freundlicher Empfehlung von Sichtschtz Roth.

Single mit schlafbarem Untersatz?

Dann auf nach Bad Pyrmont zur Single-Woche, vom 24.07.2015 bis zum 31.07.2015.

Mehr unter rmh-emmerauen.de.

Da gibt es eine Ampel für freie Stellplätze, tres chick!

Reservierung erforderlich für das Treffen…

Quelle: promobil 6/2015

Der SuperDuper-Campingplatz vor den Toren Venedigs feiert seinen 60sten Geburtstag (15.05.2015).

Wir gratulieren.

Mehr.

Quelle: promobil 6/2015

womo

Mittelalter in Luxemburg

In Vianden gibt es Luxemburgs größtes Mittelalterfestival, stilvoll angerichtet auf der Burg der Grafen von Vianden.

Jährlich Ende Juli und Anfang August. Dieses Jahr ist das dann vom 25.07.2015 bis zum 2.8.2015.

Mehr: visitluxembourg.com

Campingplätze gibt es wohl drei in Vianden, camping an der Our (Camping de l’Our, 3, route de Bettel, L-9415 Vianden) und Camping du Moulin, Rue de Bettel, L-9415 Vianden (15 Minuten vom Ortskern weg) sowie den Campingplatz auf dem Deich.

Ich denke, da fahr ich mal hin.

Quelle: promobil 6/2015

Nächste Einträge »