Die gordische Lüge – Buchtipp

Und noch ein Campingkrimi. Allerdings ist da kein Campingplatz primärer Schauplatz des Verbrechens, und der Tod hat auch keine Anhängerkupplung, dafür begibt man sich aber auf eine abenteuerliche Wohnmobiltour mit Anwalt Hans Dobler, einem absoluten Einsteiger .

Die Gordische Lüge

Auf der ersten Wohnmobilreise seines Lebens sucht Hans Dobler im Auftrag der attraktiven Clara nach einem geheimnisvollen Haus in Südfrankreich.

Dabei stößt er auf dubiose Personen und ein Verbrechen, das in die wilden 68er Jahre zurückreicht. Der Anwalt wird umgarnt, belogen und bedroht und gerät unversehens selbst in ein Gestrick aus Trug und Schein.

Ein abenteuerlicher Reiseroman über Wahrheit, Illusion und Selbstbetrug.

Das Buch gibt es in jeder Buchhandlung, direkt bei uns oder wie immer hier.

Die gordische Lüge, Ralf Gréus, März 2007, ISBN:978-3939789659

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.