Schäferhund auf Tour

Werbung

Schon gewußt? Auch Schäferhunde lieben Wohnmobiltouren. Anders ist es wohl kaum zu erklären, daß ein Schäferhund in Rostock die Abwesenheit seines Herrchens spontan nutzte, um auf den Fahrersitz zu springen, die Handbremse zu lösen (so sie denn angezogen war) und loszubrausen.

Irritierte Passanten riefen die Polizei, diese werden wohl nicht schlecht gestaunt haben.

Bald darauf traf dann auch der Besitzer von Wohnmobil und Hund ein und konnte das tierische Gespann stoppen.

Der Schäferhund verweigerte jegliche Angaben zum Sachverhalt.

Zitat und Quelle: Klick

Nachtrag 30.06.2020: mvticker gibt es wohl nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.