GPS Navigation für Wohnmobile

Werbung

Wieder einmal ein Navigationssystem, daß Rücksicht auf die leider etwas ausufernden Maße eines Wohnmobiles nimmt, bei der Wahl der Straßen…

Becker Transit 50, da kann man Gewicht, Abmessungen und einen angehängten Anhänger anwählen, daraus errechnet das Teil dann einen Weg, der zumindest keine größentechnischen Schwierigkeiten in den Weg legen sollte. (Wie auch hier, wenn es denn klappt).

Das mittlerweile übliche Kartenmaterial ist dabei, allerdings ist wohl nicht für alle Länder entsprechendes Straßenmaterial vorhanden. Man sollte also schauen, ob seine Wunschländer dabei sind. Der Preis liegt etwa bei 300 Euro.

Zu bestellen zum Beispiel bei Amazon: click

Was ich bei meinem Gerät manchmal ziemlich schmerzlich vermisse, ist diese Funktion:

Unerwartete Straßensperrungen oder -behinderungen in der Stadt, wie auch auf der Autobahn lassen sich mit Hilfe dieses Assistenten auf Knopfdruck umgehen.

Bei mir gibts leider nur die manuelle oder automatische Stauumfahrung, wenn sie auch gemeldet wird. Ein unerwartetes Hindernis kann man nur selbst umfahren und hoffen, daß die Kiste irgendwann kapiert, daß es woanders langgehen muß.

Siehe auch Navigationsgeräte im Test

Ein Gedanke zu „GPS Navigation für Wohnmobile

  1. Pingback: Womo-Blog » Blog Archive » Garmin Camper 760 LMT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.