VW-Bus der Klassiker neu aufgelegt

Werbung

Wer einmal VW-Bus (Typ 1) gefahren ist, die Berge hoch, mit offenem Heckkläppchen, damit der Motor nicht so heiß wurde, und wieder runter, der vergißt das Fahrzeug sicher so schnell nicht und auch wenn der Bus lange verkauft ist, ihm nachträumen ist wohl erlaubt.

Wer sich aber nun nicht extra zum Traum wahr werden lassen einen neuen alten VW-Bus kaufen will, und vielleicht noch ein neues Zelt braucht, der kann ab sofort ein paar Fliegen mit einer Klappe schlagen.

1. Blickfang
2. Zelt
3. Nostalgie pur

Bei Berger gibt es nämlich ab sofort das Zelt in VW-Bus Design von 1965, eine klasse Sache, wie ich finde.

Für vier Personen ausgelegt, ist man mit gut 350 Euro dabei.

Im Katalog habe ich das VW-Bus-Zelt allerdings noch nicht gefunden.

Quelle: promobil 6/2012

Nachtrag: Bei Amazon gibt es das Zelt scheinbar auch, irgendwie mit zwei ziemlich differierenden Preisen, im Link der günstigere: Klick (*:Affilate-Link)

Nachtrag 08.12.2017: Bei Amazon ist nun noch genau ein Zelt verfügbar bei o.a. Link.

Nachtrag 05.05.2020: Bei Amazon nun anscheinend ausverkauft, hat sich wohl nicht rentiert.

Nachtrag 30.06.2020: Da war ich wohl zu voreilig, es ist wieder lieferbar, Stand heute 7 lieferbar.

Ein Gedanke zu „VW-Bus der Klassiker neu aufgelegt

  1. Margitt

    Ja wenn man sich jetzt noch den neu aufgelegten T2 leisten könnte 😉 dann wäre die Nostalgie perfekt. Nur schade das diese Neuauflage des Bullis aus England so teuer ist…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.