Ford Motorschäden III

Werbung

Neues zu den Motorschäden bei Wohnmobilen auf Fordbasis (Motorschäden bei Ford):

Nachdem nun wiederum viel Wasser den Rhein heruntergeflossen ist, sollen jetzt endlich im Dezember die Händler informiert und Kunden angeschrieben werden.

Da Ford aber offenbar auf das übliche Rückrufprocedere (mit Adressenermittlung via KBA) verzichtet, könnte der eine oder andere Fordfahrer unwissentlich auch in die Falle laufen.

Der ADAC rät folgerichtig allen möglicherweise Betroffenen, eine Fordwerkstatt aufzusuchen, betroffen sind wohl die Baujahre 2006-2011 mit 2.2 TCDI-Motor.

Quelle: ADAC Motorwelt 12/2015

Nachtrag: Wie ein Leserbrief in promobil 12/2015 zeigt, sind Aussagen von Fachwerkstätten “Ihr Fahrzeug ist davon nicht betroffen” mit Vorsicht zu genießen: Mitten in Frankreich bei knapp 70.000 Kilometern auf der Uhr hieß es: Nichts geht mehr. Der Motor ist ein Ford Transit 2,2 TCDI, 130 PS.

Ein Gedanke zu „Ford Motorschäden III

  1. Pingback: Womo-Blog » Blog Archive » Ford Transit Motorschäden IV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.