Schlagwort-Archive: Allradantrieb

Bürstner mit 4-Rad-Antrieb

Werbung

Die Luft bei den 4×4-Campern ist dünn geworden, Bürstner wirft nun einen Citroen-Jumper mit zwei Antriebsachsen ins Rennen.

Vorläufig nur in der kurzen Variante auf 5,4 Meter bietet das Fahrzeug eine Miniküche, ein Minibad und ein Heckbett quer.

Damit der Allrad auch dort funktioniert, wo er Sinn macht, also im Gelände, zum Beispiel auf der stets matschigen Abstellwiese, empfiehlt sich das Offroad-Paket mit Höherlegung, grobstolligen Reifen , Differenzial-Sperre hinten und Radhausverbreiterungen.

Ab gut 50.000 Euronen ist man dabei.

Quelle: promobil 2/2021

Teilintegrierter mit Allradantrieb

Werbung

Wer sich nicht nur auf planierten Straßen zuhause fühlt und auch mal unbefestigtere Routen in Betracht zieht, für den gibt es nun einen Teilintegrierten der Marke Tikro auf Mercedes-Sprinter-Basis mit der Option Allradantrieb und Untersetzung (wofür immer das gut ist).

Der Grundpreis beträgt dabei unter 70.000 Euro, dazu käme dann der Allradantrieb für gut 10.000 Euro.

Übrigens, am 5.04.2014 ist Hausmesse bei Tikro.

Und vom 2.05.2014 bis zum 4.05.2014 findet das 5. internationale Tikro-Treffen der Tikro-Freunde in Hofgeismar stat.

Quelle: promobil 4/2014, Zitat Tikro