das teuerste Dessert auf Erden

Werbung

wird im Fortress Hotel in Kokala in Sri Lanka serviert.

Für schlappe 14.500 Dollar erhält man eine Zabaione-Creme, die mit goldenen und silbernen Blättern verziert ist und sozusagen als Tüpfelchen einen Aquamarin mit mal eben achzig Karat enthält.

Bisher, so heißt es, sei noch keinmal dieses Dessert bestellt worden, aber man rechne mit ein bis zwei Bestellungen noch bis zum Jahresende.

Na, dann man guten Appetit und eine gut gefüllte Geldbörse.

Quelle: KSTA v. 3.10.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.