Rangieren des Wohnwagens per Fernsteuerung

Werbung

Rangiersysteme für den Wohnwagen.

Vor einigen Jahren habe ich zum ersten mal auf einem Campingplatz gesehen, wie jemand sich breitbeinig neben seinen Wohnwagen stellte, die Pistole Fernbedienung zückte und (fast) ganz entspannt seinen Wohnwagen in die Ruheposition manövrierte.

Toll dachte ich, die Luxusvariante für Reiche. Denn das Zugfahrzeug war ein dicker Jeep.

Aber wie gesagt, das ist ein paar Jahre her und mittlerweile ist die Technik nicht mehr Luxus sondern nettes Feature für jeden. Auf dem Campingplatz ist ja meist schnell jemand zur Stelle, um zu helfen, aber zuhause sieht das oft anders aus. Und wenn es bergab oder bergauf geht, läßt sich der Wohnwagen auch schlecht steuern und der Rempler mit der Mauer ist schnell passiert und teuer dazu.

Wer nachrüsten möchte, was problemlos geht, für fitte Bastler auch in Eigenregie, ist ab etwa 1000 Euro dabei.

Zum Beispiel von Reich reichweb.com oder von Truma, gibts zum Beispiel bei Camping Berger –> (*:Affiliate-Link)

Nachtrag 06/2011: Der Link zu Berger war nicht mehr richtig und auch im Preis hat sich leider etwas getan, ab etwa 1300 Euro ist man nun dabei.

Nachtrag 11/2016: Beide Links gibt es noch, allerdings ist der Preis mal wieder gestiegen, vermutlich ist aber auch eine neuere Version des Truma Movers am Start.

Nachtrag 05.05.2020 nach wie vor funktionieren bei de Links, aber den zweiten zu Berger habe ich mal durch einen allgemeinen ersetzt, weil es doch mittlerweile verschiedenste Varianten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.