Maut in Tschechien

Werbung

Wohnmobile mit mehr als 3,5 Tonnen können ab 2010 in Tschechien nicht mehr einfach eine Vignette lösen und gut ist, sondern es ist dann eine streckenabhängige Mautgebühr zu zahlen; gelöst wird das elektronisch mit dem sogenannten “Premid”.

Bis 3,5 Tonnen ist man mit 46 Euro im Jahr dabei.

Promobil 12/2009

Nachtrag 21.01.2010: Informationen unter www.premid.cz

Ein Gedanke zu „Maut in Tschechien

  1. Pingback: Maut in Tschechien für schwere Wohnmobile « Womo-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.