Winterreifenpflicht

Werbung

Das Wetter ist ja gerade passend: Die Winterreifenpflicht (bzw. wenigstens Ganzjahresreifen) gilt ab vergangenen Samstag, wenn ich mich recht erinner.

Bis zu 80 Euro und bei Gefährdung anderer auch ein Punkt sind fällig, wer bei Eis und Schnee ohne Winterreifen erwischt wird.

Und was ist mit der Versicherung?

Droht da mehr Ungemach?

Nach Auskunft unserer Tageszeitung gilt folgendes:

Die Haftpflichtversicherung des Autofahrers zahlt, unabhängig von den verwendeten Reifen. Anders sieht es unter Umständen bei der Vollkasko aus. Da drohen Verluste, wohl nur bei grober Fahrläßigkeit, aber immerhin.

Wer bei Sonne losfährt und von Glätte überrascht wird, bei dem sieht es dann wieder anders aus.

Da das aber ein sensibles Thema ist, sollte sich jeder individuell schlau machen. Und am besten Winterreifen aufziehen. Rechtzeitig! Sonst drohen unter Umständen saftige Aufschläge vom Reifenhersteller, ruft es aus dem Wald.

(Quelle KSTA 4.12.2010)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.