mobile Infrarotkabine

Werbung

Seit Jahren bin ich ja dabei, irgendwie an eine Sauna oder wenigstens an eine Infrarotkabine für zuhause zu kommen, allein, die Masse verhindert es.

Aber daß das nun sogar im Teilintegrierten mit 3,5 Tonnen zu haben ist, nenn ich mal Luxus-Pur zum kleinen Preis. Halbwegs jedenfalls.

Im Eura Mobil Contura Style zum Preis von knapp 70.000 Euro (Grundausstattung) für sieben Meter Wellness ist man dabei, inklusive Lichtspiel und Musikuntermalung. Man braucht allerdings 220 Volt, sonst bleibt die Wärmekammer kalt. Hat man (hoffentlich) ordentlich geschwitzt, kann man anschließend auf der Massagematratze entspannen.

Eine Warmwasserheizung und Tiefrahmen gibts noch dabei, ebenso wie Fahrerhausklima und eine dreifachverriegelte Aufbautür. Winterbegeisterte Wohnmobilisten wird der beheizte doppelte Boden freuen.

Ein Nachteil sei nicht verschwiegen: Es kann immer nur eine Person schwitzen, mehr Platz ist nicht. Da braucht es dann schon den Integra-Spa. Der dann aber locker 50.000 Euronen mehr kostet. Dann doch lieber nacheinander 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.