Rezept: Tortellini-Salat

Werbung

Je nach Anzahl der Personen 500 Gramm Tortellini, gerne gefüllt nach Geschmack, Kirschtomaten, Oliven, laut Rezept sollen es schwarze sein, da die aber sowieso meist einfach gefärbte grüne sind, tun es auch direkt grüne, eine Zwiebel (rot), Salatgurke, Kräutermischung (der Provence), Balsamicoessig, Ölivenöl, Salz, Pfeffer und Schafskäse.

Die Mengenliste fehlt extra, ein wenig ausprobieren muß ja erlaubt sein.

Hauptsache, alles wird klein geschnitten, natürlich nicht die Tortellini, die werden nur entsprechend der Anleitung gekocht, und die Kräuter werden in Essig und Öl verrührt.

Alles dann in die Schüssel, untermischen und den Schafskäse drüber bröckeln. Ab in den Kühlschrank damit und fürs Abendessen (oder Mittag oder auch gerne am nächsten Morgen zum Frühstück, wer es gerne kräftiger mag) anrichten mit zum Beispiel ein paar Scheiben Ciabatta und einige Basilikum-Blätter (laut Rezept Petersilie).

Rezept: einfach los 2/2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.