Schlagwort-Archive: grüne versicherungskarte

Weiß statt grün

Werbung

Die grüne Versicherungskarte, die jeder Autofahrer, der ins Ausland fährt, üblicherweise mit sich führt, bzw. führen sollte, ändert ihre Farbe.

Die grüne Versicherungskarte, ausgestellt von der KFZ-Versicherung, bei der man seinen Vertrag hat, wird weiß, nach 55 Jahren.

Sie dient als Nachweis bei einem Unfall über die eigene Kraftfahrzeug-Haftpflicht-Versicherung.

Die Begründung über den Farbwechsel ist wohl, daß sie nun per PDF verschickt werden kann, der Grund sind natürlich wohl Sparmaßnahmen, denn nun müssen die Versicherungen die Karten, die eigentlich aus einem festeren DIN-A5-Papier bestehen, nicht mehr millionenfach verschicken.

Äußerst praktisch für die, die gar keinen Drucker haben. Da wird sie dann hoffentlich doch noch per Post zugestellt…

Ach so, den Namen ändert die grüne Versicherungskarte, die nun eine weiße ist, anscheinend nicht.

Quelle: KSTA 27.06.2020