Schlagwort-Archive: Todtmoos

Winterzeit – Schlittenhunde-Zeit

Werbung

Im Hochschwarzwald finden vom 24.01.2020 bis zum 26.01.2020 wieder hochkarätige Schlittenhunderennen statt.

Erwartet werden mehr als einhundert Musher, wie man die Schlittenhundeführer im “Fachjargon” nennt, und etwa 1000 Hunde.

Wie üblich gibt es auch wieder ein buntes Rahmenprogramm rund um die Rennen.

–> mehr

Schlittenhunderennen

Werbung

Wer schon mal das Vergnügen hatte, bei einem Schlittenhunderennen live – also nicht übers Fernsehen – dabei zu sein, der wird mir sicher zustimmen: Ein einmaliges Erlebnis.

Eine Auflistung, unvollständig und ohne Gewähr…

In Todtmoos sollte eigentlich dieses Wochenende das Schlittenhunderennen stattfinden (etwa 100 Gespanne mit 800 Schlittenhunden), aber wo kein Schnee, da auch kein Schlittenhunderennen. Weswegen der Termin um einen Monat verschoben wird, auf den 23.02.2013 und 24.02.2013. Das Rahmenprogramm findet aber offenbar statt. Wer also extra angereist ist, kam nicht ganz vergebens.

Stellplatztipp Todtmoos: An der Wehratalhalle ist hinter einem PKW-Parkplatz ein Stellpaltzgelände für 30 Wohnmobile. Naheliegend ist ein Supermarkt. Achtung! Kein Strom, wohl aber Wasser. Also nur was für autarke Wohnmobile. (Stand von 2010.) Aktuell: Auf dem Parkplatz Jägermatt in Vordertodtmoos mit Ver- und Entsorgungsstation. Ob das der gleiche Stellplatz ist, keine Anung.

Am Freitag, den 22.02.2013 gehts um 17 Uhr mit einem Fackelzug zu Start und Ziel los.

Ab 9 Uhr am Samstagmorgen gehen dann die Rennen los und ab 18 Uhr wird es gemütlich mit Lagerfeuer und Countrymusik.

Am nächsten Morgen geht es wieder um 9 Uhr los mit den Rennen. Am Nachmittag gibt es die Siegerehrungen.

Haidmühle, Europameisterschaft der reinrassigen Schlittenhunde 15. bis 17.02.2013 (Ausweichtermin 22.02.-24.02.). 200 Gespanne mit 1000 Schlittenhunden etwa. Beginn um 9 Uhr jeweils.

Stellplatztipp Haidmühle: Zum Beispiel Bodenmais, da kann man dann auch gleich die Glasbläsereien besichtigen. Platz für 12 Mobile. Besonderheit hier: Der Platz wird in Zusammenarbeit mit Concorde, einem Premiumhersteller von Wohnmobilen betrieben. Im Übernachtungspreis inbegriffen ist zudem die Nutzung des nahegelegenen Schwimmbades (Halle und Freibad) samt Saunabereich. Stromanschluß vorhanden. (Stand 2010.)

Und in Winterberg war in 2011 wohl das letzte Schlittenhunderennen. Begründung: Wenn das Rennen wegen Schneemangel ausfällt, dann kann das ja wohl nicht sein, daß das groß in den Medien über Schneemangel berichtet wird, auch wenn die “normalen” Pisten alle bereit sind. Ist das zu glauben?!

Stellplatztipp Winterberg: Zum Beispiel Schmallenberg, Heimat von Falkegarnen, 20 Wohnmobile können untergebracht werden auf einem Hotelparkplatz. Wer im Hotel speist, darf kostenfrei übernachten. Strom geht extra. Hotel Kleins Wiese, Kleins Wiese 1, 57392 Schmallenberg

Pillersee, St. Ulrich, Tirol, Kitzbüheler Alpen, Rennen und Trainingslager vom 5.01.2013 bis 20.01.0213

Stellplatztipp St. Ulrich Pillersee: Nach Auskunft des Tourismusverband St. Ulrich am Pillersee gibt es Wohnmobilstellplätze, Anmeldung bei Eddy Nutz – email: info at husky dot at , Tel. +43 (0) 676 9085 202 (Stand 2011).

Werfenweng, Salzburger Land, 12.01.2013 und 13.01.2013, Beginn der Rennen jeweils gegen 11 Uhr. Abgesagt wegen der warmen Temperaturen.

Stellplatztipp Werfenweng: An der Bischling-Bergbahn ist wohl ein Teilbereich, wo Dauerparker bzw. Wohnmobile toleriert werden. Also vermutlich keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vor Ort.

Weiterführende Links:
klicki 1, Todtmoos
klicki 2, Haidmühle
klicki 3, Pillersee
klicki 4, Werfenweng

05.01.2011 Nachtrag: Schlittenhunderennen Pillersee Tirol

Schlittenhunderennen

Werbung

Wer schon mal das Vergnügen hatte, bei einem Schlittenhunderennen live – also nicht übers Fernsehen – dabei zu sein, der wird mir sicher zustimmen: Ein einmaliges Erlebnis.

Ich war vor ein paar Jahren im Grenzgebiet Bayern/Tschechien, der Ort war glaube ich bei Haidmühle im Bayerischen Wald. Eher zufällig fanden wir uns kurz vor dem Rennen im Rennlager ein. War ein eher kleines Lager, aber so kam man mit den Leuten auch eher ins Gespräch. Wirklich spannend.

Die nächste Gelegenheit auf Deutschem Boden ist vermutlich im Januar in Todtmoos in Baden-Württemberg, Schwarzwald, etwa 800 Schlittenhunde kämpfen dort um den Sieg.

Stellplatztipp Todtmoos: An der Wehratalhalle ist hinter einem PKW-Parkplatz ein Stellpaltzgelände für 30 Wohnmobile. naheliegend ist ein Supermarkt. Achtung! Kein Strom, wohl aber Wasser. Also nur was für autarke Wohnmobile.

Am Freitag, den 28.01.2011 gehts um 17 Uhr mit einem Fackelzug zu Start und Ziel los.

Ab 9 Uhr am Samstagmorgen gehen dann die Rennen los und ab 18 Uhr wird es gemütlich mit Lagerfeuer und Countrymusik.

Am nächsten Morgen geht es wieder um 9 Uhr los mit den Rennen.

In Haidmühle wird übrigens auch bald wieder Go! gerufen. Nämlich im Februar am 19. und 20.2.1011.

Stellplatztipp Haidmühle: Zum Beispiel Bodenmais, da kann man dann auch gleich die Glasbläsereien besichtigen. Platz für 12 Mobile. Besonderheit hier: Der Platz wird in Zusammenarbeit mit Concorde, einem Premiumhersteller von Wohnmobilen betrieben. Im Übernachtungspreis inbegriffen ist zudem die Nutzung des nahegelegenen Schwimmbades (Halle und Freibad) samt Saunabereich. Stromanschluß vorhanden.

Und in Winterberg geht es am 12.02.2011 und 13.02.2011 auf die Piste.

Stellplatztipp Winterberg: Zum Beispiel Schmallenberg, Heimat von Falkegarnen, 20 Wohnmobile können untergebracht werden auf einem Hotelparkplatz. Wer im Hotel speist, darf kostenfrei übernachten. Strom geht extra. Hotel Kleins Wiese, Kleins Wiese 1, 57392 Schmallenberg

Weiterführende Links:
klicki 1, Todtmoos
klicki 2, Haidmühle
klicki 3, Winterberg, 25.03.2014: Link scheint nicht mehr gültig zu sein

05.01.2011 Nachtrag: Schlittenhunderennen Pillersee Tirol

Nachtrag 14.11.2014: Winterberglink Schlittenhunde führt nach wie vor ins Leere