Monatsarchiv für Februar 2011

Der Wasserhahn in der Naßzelle könnte mal neue Dichtungen gebrauchen, nur, wie bekommt man die Ventile ab?

Mit roher Kraft geht da ja leider nichts, weil der Wasserhahn in nicht allzu stabilem Plastik sitzt.

Nachfolgend zwei Tipps, die ich gefunden habe, jedoch noch nicht probiert habe:

Erstens einen Lappen drumwickeln und mit heißen Wasser begießen. Schreibt einer zu: Bringt nichts, weil sich alles gleichermassen ausdehnt und somit das Ergebnis gehupft wie gesprungen ist. Aha

Zweitens, über Nacht einen Essiglappen einwirken lassen.

Wie gesagt, noch nichts davon ausprobiert und Anwendung auf eigenes Risiko!

Kennt jemand noch andere Tipps? Wär schön, sie mit uns zu teilen 😉

womo

Sunlight Wohnmobile

Nachfolgend einige Betriebe, die Sunlight-Wohnmobile anbieten:

guema-caravan.de Mannheim, recht viele neue und gebrauchte Sunlight

autohaus-pauli.de Remscheid, wenige Sunlight

raule-mobilefreizeit.de Wiesbaden, auch mehr Fahrzeuge

Stand vom 21.02.2011

womo

Carolinensiel

Wir sind ja hier eigentlich kein Klatschportal, aber weil ich Carolinensiel kenne, muß ich doch kurz wiedergeben, was heute in der Zeitung stand.

Carolinnensiel kurz vor Dornumersiel hat demnächst hohen Besuch.

Kennt zwar keiner, den Mann, Joseph Jackson, aber den Sohn kennt wohl vermutlich jeder auf diesem Planeten. Nämlich der selbsternannte King of Pop, Michael Jackson, der 2009 an noch immer zu untersuchenden Tabletten Umständen gestorben ist.

Wie auch immer, Joseph Jackson, der 81 ist, wird vom 6.03.2011 an für zwei Wochen seine Zelte in Carolinensiel aufschlagen und auch am Kurprogramm teilnehmen.

Also Freund und Feind, auf nach Carolinensiel…

Quelle: ksta vom 11.02.2011

womo

Bußgelder in Italien II

Wie schon berichtet (hohe Sanktionen für rechtswidriges Verhalten auf Italiens Straßen), langt man in Italien seit einiger Zeit gut zu, wer sich erwischen läßt, bei mehr oder weniger bösen Taten im Autoverkehr.

Nun wurde wohl noch mal an der Geldschraube gedreht. Die Vorfahrt nicht zu gewähren, bringt ab 159 Euro, wer höchstens 40 kmh zu schnell ist, berappt zwischen 39 Euro und 639 Euro.

Den Gurt zu vergessen, gibt eine Erinnerung in Höhe von 80 Euro bis 318 Euro und falsch parken 39 Euro bis 318 Euro.

Standardmäßig kommt wohl immer der niedrige Betrag zum Zug, nur wenn man nicht innerhalb des Zahlungszieles berappt, wird es teurer.

So steht es in der ADAC Motorwelt 2/2011

Niemand weiß so genau, wie es mit Belgien als Staat weitergeht, aber eins weiß man scheinbar schon: Ab 2013 soll sowohl auf Belgiens Autobahnen als auch auf Schnellstraßen eine Maut auf die Benutzung durch PKWs erhoben werden.

Dazu wird es wohl eine Art elektronische Vignette geben.

Zu den Kosten ist noch nichts bekannt.

Quelle: ADACMotorwelt 2/2011

Die Leser der Caravaning haben wieder einmal gewählt und in verschiedenen Kategorien, wie Kinderfreundlichkeit, Umweltbewußtsein, Sympathie aber auch Wintertauglichkeit immer mindestens auf dem dritten Platz gelandet (bei den deutschen Plätzen) ist einmal mehr das

Südsee-Camp in der Lüneburger Heide bei Wietzendorf.

Wir gratulieren!

–>.

Interessant ist die Webadresse. Sollten wir den Platz einmal besuchen, wird natürlich geprüft, ob wir das auch so sehen 😉

Highlight auf dem Platz ist sicher das subtropische Wellenbad unter dem Glasdach. Allerdings kostet es extra. Immerhin gibt es günstigere Preise für Campingplatzgäste.

Bad Kinder Vorn

Im Bild der Kinderbereich des Schwimmbades.

Luftbild Suedseecamp

Südseecamp von oben gesehen

Previous

Bilder: Südseecamp

womo

Brennstoffzelle Efoy

Brennstoffzellen sind ein Dauerthema, erkennbar nicht zuletzt auch an den Suchbegriffen, mit denen man hier auftrifft.

Da paßt es ganz gut, finde ich, daß Efoy, rühriger Hersteller von ebensolchen Brennstoffzellen, soeben verkündet hat, die 20.000ste Brennstoffzelle an den Mann (oder die Frau?) gebracht zu haben.

Noch bis Ende April diesen Jahres gibt es die Aktion Kunden werben Kunden, der Werbende bekommt eine paar Euros auf die Hand in Form eines Gutscheins und der geworbene bekommt eine verlängerte Garantie zu reduzierten Kosten.

Haben also beide was davon. Und nur wenn beide mitmachen, funktioniert es auch. Keine schlechte Idee.

efoy.com/de/kunden-werben-kundenprogramm.html (Link nicht mehr gültig, 26.03.2013)

Wie jedes Jahr wieder mal neue Umweltzonen und Verschärfung von bereits eingerichteten.

Ab März gilt in Leipzig nur Einfahrt für grüne Plaketten

Ab Juli Schwäbisch Markgröningen (gelb und grün)

Aus für die Rote Plakette in folgende Städten:

Augsburg ab Januar 2011
Düsseldorf ab März 2011

Aus für die gelbe Plakette:

Bremen ab Juli 2011

Osnabrück bietet eine Ausnahmegenehmigung für Wohnmobile

Neu eingerichtete Umweltzonen (gelb, grün erlaubt) eingerichtet zum Anfang des Jahres:

Krefeld

ein bisserl wirr zugegeben, aber ist ja auch kompliziert, mit diesen ganzen Umweltzonen

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr…

womo

Tagfahrlicht

Nun kommt es also, das Tagfahrlicht für PKW und Wohnmobile.

Ab 7.02.2011 müssen alle neu in Verkehr gebrachten Fahrzeugserien mit einem Tagfahrlicht ausgestattet sein.

Eine Nachrüstungspflicht besteht wohl nicht.

Man beachte, Fahrzeugserien, nicht Fahrzeuge. Also, nur wo ein neuer Typ Fahrzeug auf die Menschheit losgelassen wird, muß Tagfahrlicht dabei sein.

Ich halte ja nichts von Tagfahrlicht, aber so siehts aus.

womo

Freizeit AG

Wie berichtet, mußte die Freizeit AG letztes Jahr Insolvenz anmelden (Freizeit AG pleite).

Der Optimismus, der dabei vorhanden war, scheint sich nun als gerechtfertigt zu erweisen. Bis auf den Betrieb in Bremen konnten alle Standorte der Freizeit AG gerettet werden, so verlautete es. Verschiedene Betriebe werden dabei nun unter neuen (alten) Führungen zusammengefaßt weitermachen.