Schlagwort-Archive: knaus-tabbert

Knaus Tabbert wieder auf Kurs

Werbung

Die Knaus-Tabbert Gruppe war ja bekanntlich vor ein paar Jahren in die Insolvenz gegangen und konnte dank Staatsgarantie für einen Kredit überleben.

Die Garantie wurde nun vorzeitig zurückgegeben, die Sanierung ist abgeschlossen, das ganz normale Alltagsgeschäft hat Knaus-Tabbert wieder.

Von Helmut Knaus wurde das Unternehmen Knaus 1961 gegründet und 2008 kam man dann ins straucheln, in Folge der Turbulenzen um das amerikanische Bankhaus Lehmann. Am 8.10.2008 wurde der Insolvenzantrag gestellt, ein paar Monate später kaufte HTP, eine holländische Investmentgesellschaft, das Unternehmen aus der Insolvenz heraus auf. Dazu wurde eine Bürgschaft über 22,4 Millionen von Bayern und Hessen gegeben.

2011 wurden 12.800 Wohnwagen und Wohnmobile produziert, eine Steigerung um 2000 Stück gegenüber dem Vorjahr bei einem Umsatz von knapp 239 Millionen.

Quelle: FAZ 5.09.2012

Knaus Tabbert gerettet

Werbung

Die Knaus Tabbert Gruppe in Jandelsbrunn (da stammt auch mein Töf her), die kurz vor dem Exitus stand und 2009 von einem holländischen Investor übernommen bzw. gerettet wurde, schreibt offenbar wieder schwarze Zahlen.

130 Millionen Umsatz in 2009 erbrachten nach Steuern knapp 3 Millionen Gewinn. Erfreulich, daß der Betrag offenbar nicht abgezogen werden soll, sondern im Unternehmen verbleiben kann und es wird wohl auch Neueinstellungen geben.